Christina Rezzonico

Eventmanagerin

Christina Rezzonico ist unsere neue Eventmanagerin und ist für die Planung und Durchführung aller Events verantwortlich.

 

Fünf Fragen an Christina:

Warum hast du dich für die Intersys entschieden?

Ich durfte bei zwei weltweiten Unternehmungen meine Erfahrungen sammeln. Bei Nestlé war ich beispielsweise zuständig für das Jazzfestival in Montreux. Dort haben wir Nescafé «Dolce Gusto» lanciert. Bei L’Oréal war ich für sämtliche nationale Events für L’Oréal Professionnel verantwortlich.

 

Nach meiner Familienauszeit (10 und 8) wollte ich zurück in meinen Beruf als Eventmanagerin. Dabei war mir ein familiäres Umfeld sehr wichtig. Bei der Intersys kann ich viel bewirken und fühle mich im KMU-Umfeld sehr wohl. Daher fiel mir die Entscheidung bei der Intersys zu arbeiten sehr leicht. Viele Mitarbeitende kenne ich bereits seit vielen Jahren und wir pflegen ein kollegiales Verhältnis.

 

Deine schlechteste Angewohnheit?

Mein Perfektionismus. Manchmal stehe ich mir selbst im Weg, weil meine Ansprüche hoch sind. Ich arbeite daran, reflektiere mich und lerne das eine 80/20 Lösung auch gut sein kann.

 

Dein verstecktes Talent?

Mit High-Heels auf den ÖV rennen. Ich halte den Firmenrekord im High-Heels (7 cm), 100-Meter Sprint.

 

E-Mail, Schreiben oder mit jemandem in echt sprechen?

Ich schätze den persönlichen Kontakt sehr. Gerade in meinem Job als Eventmanagerin ist es mir wichtig, die Gespräche face to face zu führen.

 

Was tust du, um die Umwelt zu schonen?

Foodwaste gibt es in unserer Familie selten. Ich verwerte immer alle Lebensmittel und zaubere mit «Resten» ein Menu à la Christina. Meiner Familien hat es bis jetzt immer geschmeckt. Als Eventmanagerin achte ich darauf das die Events mit lokalen Lieferanten (Location, Catering usw.) durchgeführt werden.

 

Wir wünschen einen guten Start, viel Freude und Spass bei der Intersys.