Ausgewählte Case Studies

Den Erfolg unserer Kunden zu verbessern, ist das Ziel und Merkmal unserer Arbeit.

Seit 1999 sind wir diesem Anspruch bei verschiedenen Kunden in unterschiedlichen Aufgabenstellungen gerecht geworden.
Unten finden Sie eine Zusammenfassung von ausgewählten Kundenlösungen.


Effizientes Suchen in grossen Datenmengen

Indexierung und Volltextsuche in grossen Datenmengen

In diesem Kundenprojekt kamen verschiedene Themen zusammen: die Index-basierte Suche in grossen Datenmengen, die entsprechende Sicherstellung der Performanceanforderungen, die Complianceanforderungen die sehr hoch angesetzt werden. Unsere Spezialisten haben eine auf Open Source basierte Lösung gebaut, die vollständig die Anforderungen des Kunden erfüllte und diesem nun einen überwachten und unabhängigen Zugriff auf Unternehmensinformationen bieten.

Detaillierte Case Study

Jedem Abonnent der richtige Dienst

Subscriber Information Service SIS für einen grossen Schweizer Telco

10 Jahre nach dem ersten, erfolgreichen Start seines Subscriber Information Systems hat der grösste Schweizer Telekommunikationsanbieter der Intersys den Auftrag gegeben, die bestehende Plattform komplett zu überarbeiten. Der Hauptgrund war das stetig starke Wachstum der Anzahl mobiler User, der eingesetzten Geräte und der bezogenen Services, die alle auf entsprechender Authentifizierung und Autorisierung beruhen. Heute nun ist das entstandene System ein wichtiges Kernsystem in der Infrastruktur des Telco Anbieters und es muss sichergestellt sein, dass weder Unterbrüche noch lange Antwortzeiten auftreten können. Die Intersys hat ihre Kernkompetenzen einmal mehr bewiesen und unter Beizug von State of the Art Technologien ein solch geschäftskritisches System abgeliefert.

Detaillierte Case Study

Subscriber Information für Satellitenbetreiber

Serviceaktivierung für ein neues High-Speed Satellitennetzwerk

Für einen der weltweit führenden Satellitenbetreiber für Sprach- und Datenkommunikation durfte Intersys ein System erstellen, welches die gesamte Serviceaktivierung für alle angeschlossenen Endgeräte und Services vornimmt. Gemeinsam mit einem grossen Technologieunternehmen, welches die Gesamtverantwortung für das Projekt inne hat, hat Intersys eine Plattform gebaut, die global und rund um die Uhr zuverlässig Anwender autorisiert, authentisiert und die daraus resultierenden IP Sessions verwaltet. Das System wird für ein neues, High-Speed Satellitennetzwerk eingesetzt und bietet verschiedene weitere Funktionen wie GPS Tracking und bald auch 3rd Party Applikationssupport.

Detaillierte Case Study (Englisch)

SAML 2.0 umgesetzt

Vereinfachung des Umgangs mit Autorisierung und Authentifizierung für Endanwender

Für die Informatik des Kantons Aargau durfte Intersys eine Lösung bauen, welche den Umgang mit Usernamen und Passwörtern im Web Umfeld für Endanwender deutlich vereinfacht. Die Mitarbeitenden können sich heute einfacher zwischen den verschiedenen Webapplikationen bewegen. Auch die Organisation profitiert davon, kann sie doch nun bei jedem Applikationszugriff nachvollziehen, von welcher Person dieser ausgeführt wurde – anders als früher, als mit unpersönlichen, technischen Usern gearbeitet wurde. Die Lösung orientiert sich am weltweit etablierten SAML 2.0 Standard, welcher auch im Schweizerischen eGovernment als empfohlen geführt wird.

Detaillierte Case Study

Kalibrieren und Plausibilisieren der Lokalisierung von Notrufen

E112 – Notrufe im Mobile-Netz

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) schreibt in einer entsprechenden Technischen und Administrativen Verordnung allen Anbietern von Telefondiensten unter anderem vor, wie sie den ungefähren Standort eines Notrufenden im Mobil-Netz feststellen und an die Notruforganisationen weiterleiten müssen. Intersys betreibt für den grössten Anbieter in der Schweiz die Entwicklungs- und Test-Plattform für einen Lokalisierungsdienst, welcher diese Anforderungen erfüllt.

Detaillierte Case Study

Als Testmanager im Kernteam

E112 – Notrufe Over IP (VoIP)

Im Gegensatz zur Festnetz-Telefonie (Fester Anschluss) und zur Mobil-Telefonie (Antennenstandort), kann der Standort eines Notrufenden bei einer VoIP-Verbindung ungleich schwerer bestimmt werden. Der grösste Telefonie-Anbieter der Schweiz hat sich entschlossen, in eigener Regie Lösungen zu suchen, welche die Lokalisierung und Leitweglenkung von VoIP-Notrufen auch bei verteilten Standorten oder nomadischer Nutzung ermöglichen.

Detaillierte Case Study

Test der Anbindung über Web-Services

Fast Ordering, Registration and Management System (FORMS)

Die bestehende Workflow Engine FORMS übernimmt seit vielen Jahren die automatische Aktivierung von Mobil-Abonnementen oder neuen Geräten für den grössten Anbieter von Mobil-Telefonie in der Schweiz. Sie wurde bisher durch eine dedizierte Web-Applikation mit Aufträgen gefüttert. Um die Anbindung an weitere und modernere Web-Applikationen zu gewährleisten, wurde ein entsprechender Web-Service implementiert.

Detaillierte Case Study

Gemeinsame Einrichtung KVG

Automatisierte Tests der Web-Applikation Prämienverbilligung

Der Bund gewährt den Versicherten in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft, in Island oder in Norwegen wohnen und eine schweizerische Rente beziehen, Prämienverbilligungen. Die Bestimmung der Ansprüche und die Berechnung der Höhe der Prämienverbilligungen erfolgt unter der Führung der Gemeinsamen Einrichtung KVG (GE KVG).

Detaillierte Case Study

Unterwegs aufs Internet – sicher und reibungslos dank Intersys

Public Wireless LAN

Der PWLAN Service eines grossen Telecom-Providers ermöglicht es den Kunden unterwegs, sich in einem Hot-Spot auf schnelle und bequeme Art ins Internet einzuloggen. Anmelden mit der Handynummer, One-Time-Passwort per SMS erhalten und dieses eingeben – und ab geht’s mit Surfen. Je nachdem sind noch einfachere Login-Methoden möglich, wie z.B. die vollautomatisierte Anmeldung mittels SIM-Karten Authentifizierung. Damit alles sicher abläuft und die korrekten Daten für die Rechnungsstellung bereitgestellt werden, dafür sorgt das Intersys-System im Hintergrund.

Detaillierte Case Study

Hilfreiche Local-Services – immer dem Standort entsprechend

Echtzeit-Information der Mobilkunden mit dem SS7 Signaling Gateway

Um seinen Kunden benutzerfreundliche Location Based Services anbieten zu können, stellt der von Intersys entwickelte SS7 Signalling Gateway auf eine einfache und geschützte Weise dem Telekom-Provider kontinuierlich aktuelle Informationen über die Mobilfunkteilnehmer zur Verfügung. Die Mobilkunden erfreuen sich dabei ihrem aktuellen Standort entsprechenden, hilfreichen Diensten.

Detaillierte Case Study

Firmenübernahme leicht gemacht

Optimale Service-Integration dank neuem Subscriber Information Service

Nach der Übernahme eines lokalen Breitbandanbieters musste ein grosser Telecom Provider im englischsprachigen Raum diverse Backend-Systeme integrieren. Intersys realisierte dazu die neue zentrale Subscriber Datenbank SISDB inklusive eines SIS-Provisioning Interface. Diverse Kundenservices können dadurch auf die jeweiligen Subscriber-Daten zugreifen und eine reibungslose Berechtigungsprüfung und die Weitergabe der korrekten Billing-Daten wird auf einfache Weise ermöglicht. Ein in die SISDB integriertes Performance Monitoring garantiert dabei eine optimale Leistungsfähigkeit.

Detaillierte Case Study

Versand ohne Grenzen

Paketzollabfertigung per Web-Applikation

Diverse web-basierte Applikationen ermöglichen dem Logistikanbieter eine automatische Zollabfertigung von Paketen, die vom Ausland in die Schweiz kommen. Intersys hat das davor bestehende System analysiert, optimiert und weiterentwickelt und so eine den stark gewachsenen Bedürfnissen gerecht werdende nahtlos funktionierende Zollabwicklung gewährleistet. Die hochkritischen Applikationen, die vor allem während der Nacht aktiv sind, sorgen somit dafür, dass die Verantwortlichen ruhig schlafen können.

Detaillierte Case Study

Aus dem Vollen testen

Continuous Testing – Continuous Quality – Continuous Cost Control

Dank dem täglichen Ausführen sämtlicher Tests während der Weiterentwicklung eines langlebigen Systems eines Telecom-Providers, werden die einzelnen Releases von vornherein mit minimalster Fehleranzahl realisiert. Auf diese Weise wurden die Implementationszyklen in die Live-Produktion massiv verkürzt und die Qualität der Lieferungen an den Kunden deutlich verbessert. Nebst den diesbezüglichen Kostenersparnissen konnten dank dem Einsatz von Open Source Werkzeugen zusätzlich auch beträchtliche Lizenz- und Wartungskosten eingespart werden.

Detaillierte Case Study

Performance gefragt?

Systemüberwachung par Excellence mit Continuous Testing

Als Nebenprodukt der permanenten Automatisierung der Regressionstests (Continuous Testing) erhält die Betriebsabteilung des Telekom-Providers signifikant bessere Messwerte in Bezug auf die gesamte Systemperformance. Kombiniert mit weiteren Testverfahren und frei wählbaren Testintervallen lässt sich jeder gewünschte Detaillierungsgrad der Systemüberwachung erreichen. Dank dem Einsatz von Open Source Werkzeugen liessen sich auch beträchtliche Lizenz- und Wartungskosten sparen. Das beim Kunden auf diese Weise überwachte System wird somit seiner Funktion als business-kritisches, hoch-performantes und langlebiges System gerecht.

Detaillierte Case Study

Energie sparen leicht gemacht

Webbasiertes Energiesparmodell für KMUs

Für einen kantonalen Energiedienstleister und dessen KMU-Kunden realisierte Intersys ein webbasiertes Energiesparmodell. Dieses erlaubt den teilnehmenden KMUs sämtliche nötigen Schritte zur Energieverbrauchsopitmierung inklusive Zieldefinition und Massnahmen direkt über eine Webapplikation zu tätigen. KMUs welche die gemeinsam definierten Ziele einhalten haben Anrecht auf Energiekostenermässigung.
Die gesamte Projektverantwortung und Realisierung lag bei Intersys, inklusive aller Schnittstellen und Reporting-Tools.

Detaillierte Case Study

Hallo: on