Intersys Location Server

Mit der weltweiten Ablösung von analogen Telefonanschlüssen durch ortsunabhängige, Voice over IP (VoIP) basierte Digitalanschlüsse verändern sich auch die Realitäten hinsichtlich der «Ownership» eines Anschlusses. Der Access Service Provider (ASP) stellt eine digitale Verbindung zur Verfügung. Der Voice Service Provider (VSP) kann ortsunabhängig über diese digitalen Verbindungen seine Voice Dienste anbieten. Bei der Lokalisierung eines Notrufs durch den Endkunden öffnen sich in diesem Kontext grössere Probleme, für welche Intersys ein Produkt, den Intersys Location Server gebaut hat. Dieser hilft, die genaue Lokation eines Anrufenden zu ermitteln und so die alarmierten Einsatzkräfte mit optimalen Lokationsinformationen zu unterstützen.

Bei Notrufen über das Telefonienetzwerk ist vom Regulator her vorgeschrieben, dass die Notrufe zur richtigen Notrustelle weitergeleitet und diese (z.B. Feuerwehr, Polizei oder in der Schweiz die Schweizerische Rettungsflugwacht) mit dem Eintreffen des Notrufs Lokationsinformationen zum Anrufenden erhält. Mit der grösseren Verbreitung von IP basierten Voice Services (VoIP) hat die europäische Standardisierungsbehörde (ETSI) einen Standard für die Determinierung von Lokationsinformationen herausgegeben. Diese wird in den Jahren 2017 bis 2018 in ganz Europa durch die lokalen Regulatoren vorgeschrieben werden.

Durch die Trennung von VSP und ASP wird die genaue Identifizierung der Lokation deutlich aufwändiger. Es kommt hinzu, dass die beiden Entitäten in den wenigsten Fällen noch innerhalb einer grösseren Organisation (z.B: klassischer Telekom Provider) verankert sind. Deshalb definiert der Standard die notwendigen Schnittstellen und Protokolle, damit Lokationsinformationen, welche in Zukunft primär durch die ASP bereit gestellt werden, vom PSAP abgegriffen werden können. Natürlich muss dies auch über Landesgrenzen funktionieren.

Die nachfolgende Graphik zeigt in diesem Zusammenhang den Ablauf der Bestimmung der Lokation in einem Notruf und zeigt auch die verschiedenen involvierten Stellen:


Der Intersys Location Server erfüllt alle Anforderungen des Standards und unterstützt alle heute bei ASP’s vorhandenen Datenstrukturen für Lokationsinformationen. Die Lösung kann als On-Premise oder als SaaS Service bezogen werden.

Intersys Location Server

  • Erfüllt alle Spezifikationen des ETSI ES 203 178 Standards für die Bestimmung von Lokations-Informationen
  • Schnelle Antwortzeiten für die Bestimmung einer Lokation
  • Hochverfügbarer Service für 7*24h Betrieb und Verfügbarkeit
  • Einfache Integration in bestehenden OSS/BSS Umgebungen
  • Erfüllt hohe Ansprüche an die Datensicherheit von Lokations-Informationen
  • Verfügbar als SaaS Service oder als On Premise Installation

Intersys hat langjährige Erfahrung im Umgang mit Notruf-Lokalisierungen als Integrator beim grössten Telekom-Provider der Schweiz. Dieses Know-how stellt sicher, dass die Inbetriebnahme des Service basierend auf dem Location Server Produkt schnell, zuverlässig und kostengünstig stattfindet.

Natürlich endet diese Expertise nicht mit der Implementierung – Intersys hat lange Erfahrung im Support wie auch im Betrieb hochverfügbarer Telco Lösungen und unterstützt ihre Kunden mit entsprechenden Services.

Data Sheet

Data Sheet

Hallo: on