Aufbau einer Verkehrsdatenplattform, welche Verkehrsdaten verschiedener Quellen zusammenträgt, speichert, aggregiert und über mehrere Kanäle (Web-Services und Web-Applikation) zur Verfügung stellt. 

 

Lösung

Die von Intersys entwickelte Lösung sammelt, prüft und speichert Daten von Lichtsignalanlagen und Verkehrsmessstellen von Staats- und Nationalstrassen, hauptsächlich aus dem Kanton Zürich. Die verarbeiteten Daten können über ein Web-GUI überwacht oder mit Hilfe von Web-Services abgerufen werden. Dies einerseits in Echtzeit als Einzelfahrzeugdaten, jedoch auch in aggregierter Form über eine frei bestimmbare Zeitperiode. Umgesetzt wurde ebenfalls ein Upload der Daten in aggregierter Form an die zentrale, schweizweite Plattform des Bundesamtes für Strassen ASTRA.

 

Damit ist der Kanton Zürich Pilotpartner von Astra des im Aufbau befindlichen «National Access Points».  

 

Weiter verfügt die Plattform über Konfigurationsmöglichkeiten, die die Einbindung und Konfiguration der Messstellen ermöglichen, sowie den Betrieb der Plattform unterstützen.  

 

Die Plattform verarbeitet zur Zeit Daten von gegen 500 Messstellen mit einem täglichen Volumen von durchschnittlich 6 Millionen Einzelfahrzeugdaten. Aus diesem Grund mussten skalierbare und performante Technologien eingesetzt werden (Big Data). 

 

 

Mehrwert

Mit der Sammlung und Auswertung der aktuellen Verkehrsdaten konnte die Grundlage geschaffen werden für die Entwicklung von Applikationen zur Harmonisierung und Optimierung des Strassenverkehrs im Kanton Zürich.  

 

Die von der Plattform zur Verfügung gestellten Daten sind nutzerspezifisch öffentlich verfügbar und werden der Open-Data-Plattform Mobilität Schweiz und dem Portal opendata.swiss zur Verfügung gestellt. Hiermit unterstützen wir die vom Bundesrat verabschiedete Strategie für offene Verwaltungsdaten in der Schweiz 2019-2023.

S

Kontakt

Sie wollen mehr über unsere Lösungen wissen? Kontaktieren Sie uns!

Fabian Rezzonico

Geschäftsleitung | Business Development und Consulting

Monica Fiore

Account Managerin

Reto Gantenbein

Business Development